Sims 3: EA verzichtet auf Onlineaktivierung

Wie mittlerweile von EA offiziell bestätigt wurde, muss sich niemand der Käufer mehr sorgen um den Kopierschutz zu machen. Auf eine Variante wie in Spore oder Alarmstufe Rot 3 wird verzichtet. Also keine Onlineaktivierungspflicht, keine Beschränkung der Installationsanzahl! Das Spiel darf also wieder auf so vielen Systemen wie gewünscht installiert werden. Man benötigt nur einen Schlüssel während der Installation eingeben. Zum Spielen wird jedoch die DVD im Laufwerk benötigt. Damit unterscheidet sich der Kopierschutz nicht von dem bekannten Prinzip älterer Veröffentlichungen, wie etwa Die Sims 2.