Plague Inc. – Level 3: Der Pilz

Die ersten zwei Level in Plague Inc. mit Bakterien und Viren sind noch recht einfach zu bewältigen, doch im dritten Level, wenn es um eine Pilzinfektion geht, ist das Spiel auf einmal gar nicht mehr so trivial.

Doch auch mit dem Pilz lässt sich die Menschheit ausrotten. Es ist nur eine etwas andere Herangehensweise gefragt. Zuerst suchen wir uns ein Land aus, von welchem wir beginnen wollen. Indien bietet sich hier schon allein von seiner extrem großen Bevölkerungszahl an. Aber auch andere Staaten wie Ostafrika oder Madagaskar können als Ausgangspunkt unserer Seuche dienen.

Ab jetzt heißt es, die Füße still halten und erst einmal versuchen, die gesamte Menschheit zu infizieren. Dies sollte natürlich im besten Falle geschehen, ohne dass wir entdeckt werden. Anders als vorher müssen wir deshalb darauf achten, dass durch Mutation entstandene Symptome zurückentwickelt werden. Diese würden uns sonst verraten.
Sollte es noch nicht entdeckt worden sein, man kann jede DNA-Entwicklung auch erneut anwählen, auch wenn diese bereits durchgeführt wurde und dort dann auch rückgängig gemacht werden. Als Resultat erhalten wir hierfür 2 DNA-Punkte.

Den Grundstein unserer kleinen Seuche setzen wir am besten dadurch, dass wir die Verbreitung durch Nutztiere auf Stufe 1 freischalten. Als nächstes sollten wir die Ausbreitung per Wasser bis auf Stufe 2 erhöhen. Anschließend kann auch der Rest dieser Gruppe erforscht werden, so dass eine Infektion auch über Schiff und Flugzeug übertragen werden kann.

Ab jetzt heißt es eigentlich erst mal abwarten, bis die gesamte Menschheit infiziert ist. Achtet dabei immer darauf, durch Mutation entstandene Symptome sofort zurückzuentwickeln. Wer will, kann auch noch eine Resistenz gegenüber Kälte und eine Medikamentenresistenz entwickeln. Dies beschleunigt die Ausbreitung des Pilzes in bestimmten Regionen.

Ist die gesamte Menschheit infiziert – ihr erkennt dies an der entsprechenden Meldung oder anhand der Statistik – könnt ihr euch endlich daran wagen die Menschheit auszulöschen und die Hölle auf Erden entfachen. Mit den ganzen gesammelten DNA-Punkten können wir uns nun nämlich um die Symptome kümmern und da es der Menschheit an den Kragen gehen soll, müssen diese natürlich möglichst tödlich sein.

Habt ihr euch richtig entschieden, dürfte auch eine Entdeckung eures Pilzes durch die Menschen kein Problem mehr darstellen, denn sie werden gar nicht mehr dazu kommen erfolgreich ein Heilmittel herzustellen. Es sollte also nur noch kurz dauern, bevor ihr diese Runde gewonnen habt.

22 Gedanken zu „Plague Inc. – Level 3: Der Pilz

  1. Funkt. nicht..
    Alle menschen infiziert.
    Kaum starten sie die Heilmittelforschung.
    1 Millionen Menschen mittlerweile umgebracht.
    Innerhalb von 1 Minute Heilmittel fertig.. Verloren.

    • Ich kann dein Problem leider nicht nachvollziehen. Habe testweise nochmal eine Runde gespielt und mich an meinen Text gehalten. Das klappt sehr wohl. Die Heilmittelforschung kommt nicht mal annähernd an 50% heran. Hast du vielleicht nicht darauf geachtet auch besonders tödliche Symptome zu nehmen? Versuche einfach mal den mittleren Bereich von unten her aufzubauen. Das Symptom in der Mitte ist mit das effektivste im Spiel.

      • Das weiß ich auch nicht auswendig. Eigentlich sollten deine DNS Punkte mehr als ausreichen, um das freizuschalten.

    • Welche Länder hast du denn verwendet? Ich habe mit Indien als Ausgangsland bisher immer gewinnen können. Selbst auf der höchsten Schwierigkeitsstufe war dies kein Problem.

  2. Ich schaffe es auch nicht! alle infiziert aber sobald ich den Pilz zum töden konfigurier dauert es keine 2 min bis das Heilmittel fertig ist! ECHT S*******!

    • Also bei mir klappt das jedes Mal und das sogar, wenn ich vorher alle DNA-Modifikationen abschalte. Probier es doch noch einmal.

      Aber eine kleine Frage habe ich doch, welche Symptome schaltest du frei um den Pilz für die Menschheit tödlich zu bekommen?

      • Meine Lieben,
        Diese Strategie funktioniert wunderbar – habe nur paar Sachen hinzugefügt wie bspw. Hitze-und Kälteresistenz.
        Sobald alle Menschen infiziert sind, habt ihr um die 200Dns Punkte. Geht bei Übelkeit schräg runter. Dann kommt Erbrechen, was mit Lunge und dann das in der Mitte! Und zusätzlich dazu bei Schwitzen bis Nekrose.
        Beste Kombo!! Verspreche ich euch 😉

  3. Leider funktioniert diese Strategie nicht. Ich hatte es bereits so ähnlich probiert und mich nun strengstens an diese Anweisungen gehalten, trotzdem hat es nicht einmal annähernd gereicht. Das Heilmittel war so schnell entwickelt, dass nur etwa ein Viertel der Weltbevölkerung starb.

    (Ich habe jetzt extra 5 Minuten lang immer wieder ein neues Captcha abrufen müssen, weil diese Dinger für mich unlesbar sind.)

  4. Also bei mir haben deine Tipps super geklappt. Auch für das Level nach dem Pilz!
    Habe in beiden Levels mit Indien als Ausgangspunkt gestartet und nur DNS-Punkte für die Verbreitung und Medikamentenresistenz vergeben.
    Wichtig ist, alle Symptome sofort zurück zu entwickeln. Dafür gibt es dann jedes mal 2 DNS-Punkte.
    Wenn dann 100 (!)% der Weltbevölkerung infiziert sind, hat man locker über 100 Punkte und kann den Pilz sofort tödlich machen. Ich habe mich immer vom oberen mittleren Symptom (Husten?) zum unteren mittleren durchgearbeitet. Dann ist die Bevölkerung in wenigen Minuten ausgelöscht.

  5. Hat super funktioniert, danke 😉

    Das Problem bei den anderen sind eventuell die nicht 100% eindeutigen Aussagen:
    <Als Resultat erhalten wir hierfür 2 DNA-Punkte.>
    !-Dafür werden weitere Entwicklungen teurer.
    <Anschließend kann auch der Rest dieser Gruppe erforscht werden>
    !-Bezieht sich nicht auf ‚Übertrag‘ sondern nur auf Luft&Wasser.
    <Mit den ganzen gesammelten DNA-Punkten können wir uns nun nämlich um die Symptome kümmern und da es der Menschheit an den Kragen gehen soll, müssen diese natürlich möglichst tödlich sein.>
    !-Nicht wild drauf los freischalten, sondern gezielt auf zwei-drei der tödlichsten Symptome aufbauen.

    Wie gesagt, keine Kritik an dich, bei mir hat’s bestens funktioniert 😉
    Vielleicht hilft es denen, die trotzdem nicht weiterkommen.

  6. Ich hab ein Problem. .. ich habe jetzt fast die gesamte Welt infiziert, nur Grönland ist noch komplett gesund und Island ist zwar infiziert, aber schon seit mehreren jahren werden keine neuen infiziert. Wie bekomme ich diese beiden Länder mög. billig irank

    • Hast du bei den Fähigkeiten Kälteresistenz ausgebaut? Die ist meiner Erfahrung nach für Grönland, Island und Skandinavien sehr wichtig.

      Ansonsten infiziert man Grönland meist per Schiff

  7. Nur so noch ’n kleiner Tipp: Ich hatte am Anfang immer Schwierigkeiten, Grönland zu infizieren. Wenn ihr im Fähigkeitenmenü den Sporenausbruch so vier Felder erweitert und die Kälteresistentz auf zwei Kästchen erhöht, sollte es kein Problem mehr sein 😀

  8. Hat super geklappt, danke. Ich sitze schon lange am pilz und mit deinem tipp hab ich es bim zweiten anlauf geschafft. In indien gestartet, dann hat er sich verbreitet. Ich hab als erstes die viehmutation level 1 gemacht, dann luft und wasser jeweils auf level 1, medikamente auf level 2. Spätestens in russland kälteresistenz auf level 1. Luft und wasser hab ich dann auch noch auf level 3 aufgebaut und kälteresistenz auf level 2 und ganz wichtig für zwischendurch die eigenständigen mututionen sofort zurücksetzen. Am ende brauchte ich noch 2 sporenausbrüche für grönland und die karibik und war bei ca 90 dns punkten und wo die ganze menscheit infiziert war, hab ich den zystenstammbaum in einer richtung ausgebaut und auch gleichzeitig die ausbreitung und kälteresistens rückentwickelt, somit konnte ich bei ca 15% heilung die genetische veränderung und die genumbiodung level 1 ausbilden.

    Ergebnis war ein komplettes auslöschen der menschheit und nur 46% heilingsfortschritt

    Also der tipp funktioniert wunderbar *top*

    • Achso, ich werd jetzt zwar erstmal mit dem parasiten starten,aber ich schätze mal, auf ähnlichem weg wird man andere krankheiten auch packen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.