Permalinks bei WordPress klappen nicht?!

Es lag mal wieder an der Konfiguration. Wie eigentlich immer! Vergisst man bei den Viruellen Hosts in der Apache Konfiguration auch .htaccess zuzulassen, dann wird es nichts aus den Permalinks in WordPress. So passierte es auch bei mir, als ich nach einer Serverumstellung das Blog wieder so einrichten wollte wie vorher. Der Knackpunkt war einfach ein fehlender Parameter für die Subdomain blog.rontu.de. Hier fehlte mir schlicht und einfach „AllowOverride“ mit den entsprechenden Rechten, damit mod_rewrite auch greifen konnte. Also nicht verzweifeln, immer erst mal die Konfiguration kontrollieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.