Die Klonkriege, Live und in Farbe

Es ist soweit, der Pilotfilm zur neuen Star Wars Animationsserie ist im Kino angelaufen. Schaut gut aus, haut einen aber nicht umbedingt vom Hocker. Die Art, wie die Charaktere modelliert sind ist gewöhnungssache, aber an sich hat man bei Lucasfilms die Sache gut gemacht.

Wenn die Figuren mal etwas zu arg comiclastig aussehen, so schauen die Raumschiffe und Fahrzeuge doch fast genauso aus, wie in den Filmen. Großartige Bilder bekommt man zu sehen. Alte und neue Schauplätze und jede Menge Lichtschwerteinlagen.

Einziger Kritikpunkt ist die starke Fixierung auf eine für Kinder und Jugendliche. Aus Episode I wusste man ja bereits, dass die Druiden nicht gerade die hellsten sind, doch hier wird aus ihnen eine dumme KI, wenn man von KI sprechen kann. Künstlich, ja, aber nicht wirklich intelligent.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.